Bratenreste mit Champignons

Grundlage für dieses Rezept sind Reste des "Braten in Dunkelbiersauce" hier auf KSV. Wenn ich Reste einfriere, fülle ich immer einen Schöpfer Rest - Sauce mit in den Gefrierbeutel.

2 Scheiben Bratenrest mit Sauce
2 kleinere Zwiebeln
1 kl. Dose Champignons
1 TL Thymian
1 TL Rosmarin
1 TL Oregano
1 TL Salz
130g Sahne
150ml Wasser
3 EL Sonnenblumenöl
Ordentlich Pfeffer aus der Mühle

Die Zwiebeln in grobe Stücke ( ca. 1cm X 1cm ) schneiden und mit dem Öl in einem flachen Topf leicht bräunen. Flacher Topf deshalb, weil wir die Sauce reduzieren lassen möchten. Mit dem Wasser ablöschen.
Den Braten in nicht zu kleine Stücke schneiden, etwa 2cm X 2cm und zusammen mit den Champignons in den Topf geben. Alle anderen Zutaten ausser der Sahne einrühren und kräftig aufkochen.
Die Sahne zugeben und auf mittlerer Hitze soweit einkochen lassen, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht wurde.

Tipp:
Paßt hervorragend zu Reis oder Nudeln

15.04.2012 | 3424 mal angesehen und wurde bewertet