Asiagemüsepfanne

2 Knoblauchzehen
100g Zwiebeln
125g Reis
1 Dose gestückelte Tomaten mit Basilikum
5 EL Olivenöl
160g Paprika
250g Zucchini
150ml Gemüsebrühe
5 EL Kikkoman Sojasausce
1 gestrichener TL Ingwerpulver
1 schwach gehäufter TL Chillipulver
1 gehäufter EL Zucker
2 EL Altmeisteressig
Pfeffer aus der Mühle

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Gemüse putzen und in 1cm X 1cm Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und zuerst die Zwiebeln, den Knoblauch anbraten. Das restliche Gemüse zugeben und mit anbraten lassen.

Nun die restlichen Zutaten, beginnend mit der Fleischbrühe einrühren.

Auf mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Sit der Reis gar, ist die Aseapfanne fertig.

Tipp:
Wer es schärfer mag, kann statt Chillipulver auch Cayennepfeffer nehmen.

 

13.08.2013 | 2575 mal angesehen und wurde bewertet