Aprikosen Marzipan Kuchen

Zutaten für 12 Stücke

Für den Teig:

150 gr. Butter
125 gr. Zucker
1 Vanillezucker
1 TL Zitronenschalenabrieb
3 Eier
175 gr. Mehl
2 TL Backpulver


Für den Belag:

150 gr. Aprikosen
150 gr. Pflaumen
100 gr. Aprikosenkonfitüre


Für die Marzipansahne:

200 ml Schlagsahne
1 Sahnesteif
1 Vanillezucker
50 gr. Marzipanrohmasse
Aprikosen und Pfirsiche zum Garnieren


Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Zitronenschale unterheben.
Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver mischen,  portionsweise darunterrühren.
In einer mit Butter eingefetteten Springform (26 cm) glatt verstreichen.

Früchte waschen, trocken tupfen, halbieren, entsteinen und auf dem Kuchenboden verteilen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen (E-Herd 180 °C) (Umluft 160°C) (Gas Stufe 2)
Auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Konfitüre durch ein feines Sieb streichen, kurz erhitzen. Auf den Früchten verstreichen.
150 ml Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen.
Marzipan würfeln, mit dem Rest Sahne glatt rühren.
Unter die geschlagene Sahne heben. In einen Spritzbeutel mti Lochtülle fühlen und den Kuchen damit dekorieren.
Früchte waschen, trocken tupfen, in Spalten schneiden.

Den Obstkuchen damit garnieren.
Ca. 60 Minuten  kalt stellen.