Schnelle Nudeln in Tomatensauce

250g Nudeln (hier sind es Hörnchennudeln)
1 Knoblauchzehe
1 Knackwurst (oder Kochschinken, oder was gerade da ist)
130g Zwiebeln
140g Karotten
3 EL Olivenöl
1 kleine Dose geschälte Tomaten
1 Lorbeerblatt
1 gehäufter TL Paprikapulver edelsüß
1/2 TL Thymian
2 gehäufte TL Oregano
1 gehäufter TL Brühe instant
1 gestrichener TL Selleriesalz
1 TL Zucker
4 EL Ketchup
2 EL Essig (Altmeiter)
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Chillipulver nach Bedarf

Die Zwiebeln, Karotten, Wurst und Knoblauch fein schneiden und in einem Topf mit dem Olivenöl anbraten. Die Tomaten in den Topf geben, die Dose mit Wasser füllen und ebenfalls zugießen. Nun alle anderen Zutaten ausser den Nudeln in den Topf geben und gut verrühren. 
Aufkochen lassen und die Nudeln in die Sauce geben. Die Hitze reduzieren und bei Bedarf immer wieder etwas Wasser nachgießen.

Die Nudeln sollen die ganze Sauce aufsaugen. Sind sie gar, ist der Nudeltopf fertig.

Hinweis:
Kann mit Käse bestreut werden. Es können verschiedene Nudeln Verwendung finden. Statt Karotten kann auch anderes Gemüse genommen werden. Dazu schmeckt Salat.

26.01.2013 | 2704 mal angesehen und wurde bewertet