Sangria Marmelade

5 Orangen
5 Zitronen
500 ml Sangria
500g Gelierzucker 3 : 1

Als wir planten, dieses Jahr nach Spanien in den Urlaub zu fahren, kam mir die Idee im Urlaub etwas zu versuchen, um die Urlaubserinnerung zu konservieren. Zu diesem Zweck habe ich ein Päckchen Gelierzucker und ein paar Marmeladegläser mit eingepackt.

Im Laufe des Urlaubs kam dann mein Auftritt. Ich hatte 7,5 Liter Sangria, Zitronen und Orangen eingekauft. Die Früchte wurden in 1cm dicke Scheiben geschnitten und in einer großen Schüssel mit 4,5 Liter Sangria vermischt sowie anschließend mit Frischhaltefolie für 8h in den Kühlschrank gestellt.
Am Abend habe ich dann die Schüssel mit den Sangria - Ansatz auf den Tisch gestellt und nach der ersten Runde direkt wieder mit Sangria aufgefüllt, bis die ganzen 7,5 Liter verbraucht waren.

Als wir stundenlang in gemütlicher Runde zusammen saßen, musste ich meine Früchte retten damit mir hier keiner meine Zutat vernascht. Auch habe ich darauf geachtet, das ca. 500ml Sangria noch in der Schüssel verblieben sind.
Ich stellte die Schüssel wieder abgedeckt in den Kühlschrank damit ich am nächsten Tag die Marmeladenherstellung beginnen konnte.

Zuerst die Zitrusfrüchte nach Kernen absuchen und entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Messer von den Schalen und den Zwischenhäutchen befreien, damit nur das reine Fruchtfleisch in einem Topf landete.
Die Sangriaflüssigkeit ebenfalls ohne eventuelle darin schwimmende Kerne in den Topf geben und erhitzen. Danach den Gelierzucker zufügen. Sobald es anfängt zu kochen, die Zeit stoppen und exakt 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dabei immer wieder mit einem Esslöffel den sich bildenden Schaum abschöpfen. Den Schaum nicht wegwerfen, er schmeckt auf einem Butterbrot hervorragend, leider kann er nicht mit ins Glas, da er die Haltbarkeit beeinträchtigt.

Im Backofen, die abgewaschenen Gläser bei 100°C sterilisieren. Nun die Marmelade in die Gläser füllen, verschließen und auf dem Kopf für 5 Minuten stehen lassen. Die Gläser dann umdrehen und nebeneinander (ohne dass sich diese berühren) aufstellen und mit einem Handtuch bedeckt auskühlen lassen.

Hinweis:
Die Marmelade sollte mindestens 4 Monate dunkel und kühl stehen, bevor sie verwendet wird, damit sie ihr volles Aroma entwickelt.

 

02.09.2012 | 4559 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare