Grundteig für Pizza

500g Mehl
300ml Wasser
2 EL Olivenöl
1 gehäufter TL Salz
1 Päckchen Trockenhefe

Zuerst das richtig warme Wasser in die Schüssel geben, dann das Mehl und alle restlichen Zutaten.

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass wenn man zuerst das Wasser einfüllt und dann das Mehl, sich die Zutaten besser vermischen. Der Teig wird topp, wenn du die Küchenmaschiene mit Knethaken ca. 10 Minuten lang laufen lässt.

Tipp:
Für schnelle Pizza den Pizzateig 45min gehen lassen und verwenden.
Für besten Geschmack den Teig abgedeckt in einer Schüssel, zwei Tage im Kühlschrank gehen lassen, 2h vor Verwendung heraus nehmen und dann verwenden.

Dazu passt die herrliche Grundsauce für Pizza hier

Die Pizza dünn ausrollen, nur dünn belegen, wobei erst die Sauce, dann der Käse dann der Rest drauf kommt.

25.06.2012 | 3458 mal angesehen und wurde bewertet